Like our social media channels
Scroll runter
Archiv
zurück zu allen News

Politik, #loveislove und Gaming: Diese Themen begeistern das LGBTQI+ Movement im Social Web

December 14, 2021

Industry

Politik, Kultur und Gaming sind die Themen, die die LGBTQI+ Bewegung im Social Web beschäftigen. Anders als rein demografische Merkmale wie Alter oder Wohnort, verbinden geteilte Wertesysteme und Attitüden Menschen über Plattform- und Ländergrenzen hinweg. Das sind die Ergebnisse einer Social-Media-Analyse des Social Intelligence Hubs von We Are Era, Europas erstem Hybrid aus Studio und Talent Agency. Untersucht wurden dafür über 150.000 Social-Media-Posts auf den führenden Plattformen zwischen Juni und Anfang Oktober, die rund 26.000 Kanälen mit LGTBQI+ Bezug zugeordnet werden können. #Loveislove und #pride wurden dabei als populärste Hashtags identifiziert.

Für die Auswertung wurden zwischen Juni und Oktober 2021 unter anderem die beliebtesten internationalen Hashtags mit Bezug zur LGBTQI+ Bewegung ermittelt und die zugehörigen Beiträge auf TikTok, Instagram, Facebook, YouTube und Twitter auf psychografischer Basis analysiert. Dabei wurden Social-Media-Posts aus den We-Are-Era-Märkten DACH, Spanien, Italien, den Niederlanden, Schweden, Frankreich und Dänemark berücksichtigt. Durch eine genauere Betrachtung dieser psychografischen Daten konnten mehrere Sub-Communities innerhalb der LGBTQI+ Bewegung bestimmt werden, die mit besonders großen Schnittmengen im Bereich Werte und Interessen überraschen.

Weniger mobile Social-Media-Nutzung

Soziale Medien konsumiert die LGBTQI+ Bewegung über alle Plattformen hinweg am aktivsten mittwochs zwischen 12 und 17 Uhr. Überraschenderweise sind die Nutzer:innen weniger über mobile Devices unterwegs, sondern bevorzugen stattdessen die Desktop-Version. Zu den beliebtesten Hashtags zählt neben #pride und #gay auch #pridemonth – es zeigt sich also, dass die Konversation dazu auch über den eigentlichen Pride Month im Juni hinaus geht.

Gaming- und Musikinhalte besonders populär

13 % der analysierten Nutzer:innen sind Gaming-Begeisterte, die vorwiegend die Plattformen TikTok, Reddit und das Streaming-Portal Twitch nutzen. Ein hohes Interesse an politischen Inhalten und dem aktuellen Zeitgeist zeigen 11 %: Sie folgen bevorzugt Persönlichkeiten und Meinungsmacher:innen wie Greta Thunberg und Satiriker Jan Böhmermann. Am häufigsten kommunizieren sie über Telegram und LinkedIn. Ästhetik und Kunst sind für 9 % der LGBTQI+ Bewegung von großer Bedeutung; sie weisen eine hohe Affinität für die Kreativplattform Pinterest auf. 7 % der Nutzer:innen konsumieren in hohem Maß Musikinhalte bevorzugt auf Spotify, Snapchat und TikTok. Sängerin Ariana Grande, die für ihr öffentliches Engagement für die LGBTQI+ Bewegung bekannt ist, erfreut sich besonderer Beliebtheit in dieser Sub-Community.

Mindset vs. demografische Merkmale

„Menschen – unabhängig von ihrem Alter – schließen sich zusammen und gestalten ihre Bewegung auf Grundlage gemeinsamer Wertesysteme und Verhaltensweisen. Was diese Bewegungen verbindet, geht über demografische Gemeinsamkeiten hinaus. Genau hier möchten wir ansetzen und Marken, Sendern und Talenten Wegweiser sein, inspirieren und die entscheidenden Insights für das Storytelling von morgen liefern”, erklärt Tobias Schiwek, CEO bei We Are Era.

Teilen

Du möchtest diese Neuigkeit mit Deinen Freund*innen teilen? Worauf wartest Du noch!

Zurück zu allen News
„Scheiss auf Kameras“: Divimove-Partner AlexiBexi veröffentlicht Buch für Smartphone-Fotografen

May 22, 2019