Like our social media channels
Scroll runter
Archiv
zurück zu allen News

"Beste gesellschaftliche Kampagne des Jahres": #DasIstGewalt mit Politikaward ausgezeichnet

June 11, 2024

Events

Sich gegen Gewalt an weiblich gelesenen Personen einzusetzen ist für MESH ein Herzensthema und #DasIstGewalt ein absolutes Leuchtturmprojekt. Wir haben es geschafft, das Thema breit zu platzieren und in den Fokus zu rücken

Julia Althoff, Head of MESH Collective

Die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung und MESH Collective, Agentur für gesellschaftlichen Wandel und Teil von We Are Era, haben den Deutschen Politikaward in der Kategorie „Beste gesellschaftliche Kampagne“ gewonnen. Auf einem Festakt am 10. Juni 2024 im Tipi am Kanzleramt haben Senatorin Cansel Kiziltepe und das Team MESH Collective um Julia Althoff die Auszeichnung entgegengenommen.

#DasIstGewalt machte mit einer breitangelegten, berlinweiten Out-Of-Home-Kampagne an zentralen Orten der Stadt sowie in U-Bahnhöfen auf sich aufmerksam. Plakate ohne Gesichter zeigten prägnante Botschaften aus dem Alltag – klare Linien, klare Worte. Botschaften wie „Er sagt, das passiert nie wieder“, „Er entscheidet – auch für mich“ und „Er weiß immer, wo ich bin“ erleichtern es Betroffenen mit unterschiedlichen Schicksalen, sich mit den vielen Facetten von Gewalt zu identifizieren. Diese klare Linie wurde online über die eigens eingerichtete Website „dasistgewalt.de“ in mehreren Sprachen mit konkreten Gesichtern und Geschichten verlängert, um zu zeigen: „Du bist nicht allein.“ Ergänzt wurden die Maßnahmen durch Posts reichweitenstarker Content Creator:innen auf Social Media. Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, erreichte die Kampagne ihren Höhepunkt. Unter dem Motto „Wir öffnen eine Tür" entstand am Alexanderplatz, dem zentralen Verkehrsknoten der Hauptstadt, ein markanter Aktionspunkt. Eine Tür wird installiert und enthüllt, die symbolisch für all jene verschlossenen Räume steht, hinter denen Gewalt an Frauen oft verborgen bleibt.

„Sich gegen Gewalt an weiblich gelesenen Personen einzusetzen ist für MESH ein Herzensthema und #DasIstGewalt ein absolutes Leuchtturmprojekt. Wir haben es geschafft, das Thema breit zu platzieren und in den Fokus zu rücken. In ganz unterschiedlichen Communities im Social Web gemeinsam mit engagierten Creator:innen sowie mit einer flächendeckenden Plakatierung Berlins samt Stationary und einer Live Aktion am Alexanderplatz. Jetzt liegt es an uns allen, geschlechtsspezifische Gewalt nicht aus dem Blick zu verlieren und uns als Bystander:in stets zu solidarisieren", erklärt Julia Althoff, Head of MESH Collective.

Zu den prominenten Unterstützer:innen und Multiplikator:innen der Kampagne zählten unter anderem @jessyjameslafleur, @dimxoo, @helge.mark, @angieberbuer, @sookee, @schoenwild, @vrenifrost, @gadou_offical, @eyasminbal, @therealmenorah, @webersjule, @nikothecap, @treesoul und @silvicarlsson.

Der Politikaward wird jährlich vom Magazin politik&kommunikation gemeinsam mit der Quadriga Hochschule verliehen und zeichnet Politikerinnen und Politiker sowie gesellschaftliche Initiativen aus, die sich in besonderer Weise um unser Land verdient gemacht haben.

Teilen

Du möchtest diese Neuigkeit mit Deinen Freund:innen teilen? Worauf wartest Du noch!

Zurück zu allen News
Europawahl 2019: Divimove entwickelt Influencer-Kampagne für EU-Parlament

April 25, 2019