Like our social media channels
Scroll runter
Archiv
zurück zu allen News

Die beliebtesten Marken auf YouTube 2020 und ihre Follower:innen auf TikTok, Instagram und Facebook

December 17, 2020

Industry

Während der sozialen Isolation ist der Social-Video-Konsum in den letzten Monaten weltweit deutlich gestiegen. Mit über zwei Milliarden aktiven Nutzer:innen war YouTube eine der dominierenden Plattformen. Vor allem Marken haben von diesem Wachstum profitiert. Dies spiegelt die neueste Social-Video-Untersuchung von Divimove wider. Ermittelt wurden die beliebtesten Branchen und Marken auf YouTube sowie ihre Reichweiten auf TikTok, Instagram und Facebook. Mit durchschnittlich 2,66 Millionen Follower:innen ist die Medienbranche am stärksten auf YouTube vertreten. Nike ist plattformübergreifend die reichweitenstärkste Marke mit 160 Millionen Follower:innen. Für die Auswertung analysierte Divimove die Abonnentenzahlen der 500 wertvollsten globalen Marken aus dem Brand Finance Report 2020. Anders als die Videoabrufe, welche durch bezahlte Anzeigen gesteigert werden können, bieten die Abonnentenzahlen auf YouTube eine genauere Information über das organische Wachstum. Angeführt wird die Rangliste von Marken aus den Branchen Medien, Technologie, Automobil, Lebensmittel und Getränke sowie Bekleidung und Accessoires. Berücksichtigt wurde der jeweils größte bestehende Unternehmenskanal einer Marke pro Plattform. Bei den Top-5-Marken auf YouTube stechen vor allem Netflix (17,6 Mio. Abonnent:innen), Apple (13,4 Mio.), Red Bull (9,69 Mio.), Ford Motor Company (2,1 Mio.) und Victoria's Secret (1,89 Mio.) hervor.

Medien & Unterhaltung: Netflix und Warner Bros. Pictures an der Spitze

Netflix konnte im ersten Halbjahr 2020 nicht nur mehr als 26 Millionen neue Nutzer:innen für seinen Streaming-Dienst gewinnen, sondern auch eine starke Position in den sozialen Netzwerken einnehmen. Mit insgesamt mehr als 124 Millionen Follower:innen über alle Social Video-Plattformen hinweg hat Netflix die größte Community. Im YouTube-Ranking führt Netflix die Medien- und Unterhaltungsbranche mit 17,6 Mio. Abonnenten an. Im Rennen um die höchste Abonnentenzahl 2020 folgt ABC News (10,6 Mio.), gefolgt von Warner Bros Pictures (8,8 Mio.), ESPN (7,45 Mio.) und Fox News (6,61 Mio.). Auch wenn letztere Brand nur das Schlusslicht dieses Rankings bildet, zeigt sich: Im branchenübergreifenden Gesamtvergleich hat Fox News auf YouTube das stärkste Abonnentenwachstum (+73%) im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen können. Das Ranking der Tech-Branche wird von Apple (13,4M) angeführt, gefolgt von PlayStation (12,6M) auf dem zweiten Platz. Der Spielekonsolenhersteller hat innerhalb dieser Branche zudem insgesamt die meisten Follower:innen auf allen analysierten sozialen Plattformen. Komplettiert wird die Rangliste auf YouTube wird von Google (9,52 Mio.), Nintendo (7,29 Mio.) und Xbox (4,22 Mio.). 

Mercedes-Benz – die meistgefolgte Automarke im Social Web

Im fünften Jahr in Folge ist Red Bull innerhalb der Lebensmittel- und Getränkebranche auf YouTube weiterhin führend: mit fast zehn Millionen Abonnent:innen in diesem Jahr. Auch auf TikTok hat die Marke mit fünf Millionen Followern eine beeindruckende Community aufgebaut. In bereits über 2.000 Kurzvideos präsentiert Red Bull auf der Plattform Highlight-Clips diverser Sportarten. An zweiter Stelle im YouTube-Ranking folgt Coca-Cola – die Brand verfügt gleichzeitig über große Communities auf Facebook und Instagram (108,39 Mio.). Pepsi (850k), Sprite (637k) und Heineken (522k) folgen auf den weiteren Plätzen. Auf YouTube führen in der Automobilbranche die amerikanischen Unternehmen Ford Motor Company (2,1 Mio.) und Tesla (1,56 Mio.) das Ranking an. Seitdem Elon Musk in 2018 entschied, alle Unternehmenspräsenzen auf Facebook zu löschen, verfügt Tesla über keine offizielle Facebook-Seite mehr. Obwohl Mercedes-Benz auf YouTube „nur“ an dritter Stelle steht (1,48 Mio.), ist der Autobauer auf Facebook, TikTok und Instagram mit insgesamt über 51,6 Millionen Follower:innen der reichweitenstärkste Performer innerhalb der Automobilbranche. BMW (1,12 Mio.) und Porsche (939.000) runden die Bestenliste ab.

Victoria's Secret führt auf YouTube, Nike im plattformübergreifenden Gesamtranking

Trotz eines Abonnentenwachstums von nur 3 % im Vergleich zum Vorjahr führt Victoria's Secret mit 1,89 Millionen YouTube-Abonnent:innen auch in diesem Jahr die Bekleidungsbranche an. Dicht dahinter liegen die Luxusmarke Chanel (1,67 Mio.) und Nike (1,54 Mio.). Der Sportartikelhersteller zeichnet sich besonders durch seine hohe Anzahl an Follower:innen auf Instagram (122,7M) und TikTok (1,3M) aus. Im Gesamtranking über alle Branchen hinweg lässt Nike die Konkurrenz hinter sich. Plattformübergreifend folgen der Marke rund 160 Millionen Menschen. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Brand vermehrt auf Online-Video gesetzt und neue Formate veröffentlicht wie beispielsweise eine Home-Workout-Serie sowie das Kids-Format "Nike Playlist". Der Erfolg dieser Strategie spiegelt sich mit einem Abonnentenwachstum von 26 % auf YouTube im Vergleich zum Vorjahr wider. Adidas (914K) und Dior (848K) vervollständigen das Top-5-Ranking in dieser Industrie. Mit einem Zugewinn von 40 % konnte Dior das stärkste Abonnentenwachstum in diesem Zeitraum erzielen.

Teilen

Du möchtest diese Neuigkeit mit Deinen Freund*innen teilen? Worauf wartest Du noch!

Zurück zu allen News
„The Next Level“: EA SPORTS und Divimove läuten FIFA 21 Vorsaison ein

August 26, 2020